Meine Challenge 2020

Worum geht es hier auf dieser Seite? Das Motto der Navy Seals:

“Entweder wir gewinnen oder wir lernen etwas!”

Fang ich doch mal an, wer ich bin:

der-simon.de: Unternehmer, Läufer, Mensch

  • seit 2006 Selbständigkeit und seit dem auch auf der Bühne des Lebens
  • 200.000 Menschen seit dem in Bewegung und ins Erleben gebracht
  • über 250 (jährlich 8-12 Menschen) im Business Coaching langfristig begleitet
  • Läufer seit 2014 (Halbmarathon, Marathon, Ultralauf, Trailrunning)

Die neue Herausforderung in 2020:

Mut verstärken! Ich bin der Meinung, dass man Menschen nicht motivieren kann. Jeder Mensch hat sein eigenes Motiv oder sollte dies finden, um sein Potential entfalten zu können und seine PS auf die Straße zu bekommen. Man kann anderen dabei helfen ihr Motiv zu finden:

  • Impulse geben
  • Inspiration ansprechen
  • Mut verstärken

Ich bin ein gewöhnlicher Normalo (vielleicht auch ein ungewöhnlicher – Fremdbild und Selbstbild geht ja meist auseinander), der vielleicht einfach nur etwas mehr Mut hat (oder bin ich verrückt? der Grat ist da sehr schmal) oder einfach nur etwas verrückter ist (oder doch mutig? wo genau ist der Unterschied. Der Grat ist hier ja sehr schmal würde ich sagen…*

Auf dieser Seite hier beschreibe ich meine Challenge für 2020:

  • jeden Monat einen Ultra laufen, oder zumindest einen Marathon
    los ging es im Januar mit den 50 Kilometern in Rodgau – der Bericht dazu ist hier
  • jeden Monat mindestens einmal auf die Bühne, um die Performance zu verbessern
    und die erste Bühne im Januar war auch gleich das KFZ in Marburg – Performing vor 368 Zuschauern – hier der Bericht dazu

Du kannst das hier verfolgen und Dir Inspirationen holen und ein paar Impulse für dich mitnehmen… Dabei wünsche ich Dir viel Spaß.

Die offene Bühne im Bergisch Land in der Klosterkirche in Remscheid-Lennep. Aus meiner Sicht: einer meiner stärksten Auftritt – hier der Bericht dazu

Neben Laufen und Performing auf der Bühne gibt es noch den GodCast 4.0

Zudem gibt es auch immer wieder einen Verweis auf meinen GodCast 4.0, der auch die “Mittwochs Motivation” beinhaltet. Ein paar Impulse oder ein Gedanke, der zum Nachdenken anregen darf. Es gilt immer die Philosophie der Pädagogen:”Alles kann, nichts muss.”Du kannst Dir Anregungen holen, musst aber nicht…

*Mut ist die Abwesenheit von Angst. Du lässt dich nur selten ausbremsen und kommst voran. Verrückt? DU machst Dinge teilweise ohne Sachverstand und einfach weil sie Spaß machen. Vielleicht ergibt sich auch kein Sinn aus den Handlungen. Das klingt doch nach einer guten Definition.

Was würdest Du noch ergänzen? Schreib mir: mut(ätt)geilomat.xyz